Winzer – Einschreibung der Weine

Verfahrensmodalitäten zur Einschreibung Ihrer Weine

  • Alle stille Weine dürfen an diesem Wettbewerb teilnehme (siehe Verordnung, Artikel 2).
  • Die präsentierten Weine müssen im BIB Format vorliegen.
  • Nur weniger als 5 Liter BIBs werden angenommen.
  • Die Voreinschreibung ist hier verfügbar. Sie muss im Anschluss durch eine per E-Mail oder per Post geschickte Einschreibung bestätigt werden.
  • Die Einschreibung wird Ihnen bestätigt sobald wir das vollständige Dossier und  den Betrag der Anmeldungsgebühren erhalten haben.
  • Um Ihre Weine anzumelden bitten wir Sie die folgenden Dokumente herunterzuladen (das Dossier), auszufüllen und an uns per Post zu schicken:
    • Das Einschreibungsformular finden sie hier.
    • Das technische Datenblatt finden sie hier.

Haupt-Etappen für die Winzer

Die Anmeldung am Wettbewerb verläuft in zwei Etappen (Achtung : das Registrierungsdossier und die BIB-Proben müssen an zwei unterschiedlichen Adressen gesendet werden).

Bis zum 22. Februar 2020
Zahlung der Anmeldegebühren per Banküberweisung oder per Scheck (65€ exkl. MwSt. für jeden präsentierten Wein).
Senden Sie uns das vollständiges Dossier per E-Mail (ame@best-wine-in-box.com) oder per Post an die folgende Adresse:

CONCOURS INTERNATIONAL WINE IN BOX
AMELOVIN
5 rue Pierre de Coubertin
31520 Ramonville Saint Agne – FRANCE

Vom 3. Februar bis zum 2. März 2020
Schicken Sie uns Ihre Weinproben an die folgende Adresse (Achtung, 3 BIBs pro vorgestellter Wein):

CONCOURS INTERNATIONAL WINE IN BOX
ENSAT service DNO – c/o Camille HERRY
Avenue de l’Agrobiopole Auzeville Tolosane
31326 Castanet Tolosan – FRANCE

Weitere wichtige Termine

Am 20. März 2020 : Tag des Wettbewerbs – Bewertung der Weine in Toulouse.

Am 21. März 2020 : Bekanntgebung der Ergebnisse auf der Webseite des Wettbewerbs.

Ab dem 23. März 2020 : Verfügbarkeit der Auszeichnungen (in Form eines Macarons) für ihre BIBs.

Mai-Juni 2020 : Verleihung der Urkunden für die ausgezeichneten Weine.